Zahnbleaching

Als Bleaching wird eine professionelle Zahnaufhellung bezeichnet. Mittlerweile existieren verschiedene Methoden, um die Zähne aufzuhellen. Die am erfolgversprechendste ist hierbei ein von einem qualifizierten und erfahrenen Zahnarzt durchgeführtes Bleaching.

Was passiert beim Bleaching?

Vor dem eigentlichen Bleachen wir zunächst eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt. Anschließend können wir Ihre Zahnfarbe und den Grad der gewünschten Aufhellung ganz individuell mit Ihnen gemeinsam bestimmen. Während des Aufhellungsprozesses werden dann die Lippen und das Zahnfleisch sorgfältig abgedeckt und das Bleaching-Gel unter Einsatz einer UV-Lampe für etwa 15 Minuten aktiviert.

Sofort sichtbare Ergebnisse

Das Ergebnis der Behandlung ist sofort nach deren Ende in vollem Umfang sichtbar. Der Vorgang kann je nach gewünschtem Aufhellungsgrad bis zu viermal wiederholt werden. Innerhalb kurzer Zeit erhalten Sie so weiße Zähne, die sich sehen lassen können. Die gesamte Behandlungsdauer beträgt ca. zwei Stunden. Nach Ende des Vorgangs können die Zähne für einige Zeit besonders empfindlich sein. Daher sollte man in den nächsten Tagen Kaffee, Tee, Rotwein und Lebensmittel mit starken Farbpigmenten unbedingt meiden. Die Empfindlichkeiten verlieren sich in der Regel nach einigen Wochen vollständig.

Die Aufhellung hält jedoch nicht für immer: Nach ca. zwei Jahren werden die Zähne wieder dunkler, und der Vorgang kann wiederholt werden.

Sie haben noch Fragen zum Bleaching Ihrer Zähne?